3 SELO Ankündigungen für China Manufacturer License (CML)

Die chinesische Zertifizierungsstelle Special Equipment Licensing Office (SELO) hat drei Ankündigungen bezüglich der China Manufacturer License (CML) für Druckkomponenten gemacht:

  1. Die China Manufacturer License wird nicht für Montageunternehmen ausgestellt, die nicht in Eigenleistung einige Typen von Hauptdruckkammer, Druckausrüstung, etc. herstellen. Allerdings dürfen diese Montageunternehmen Druckbehälter von relevanten chinesischen Herstellern kaufen und diese sichtbar mit dem Firmenname und der Lizenznummer des Herstellers der gekauften Druckbehälters montieren. (Bekanntmachung Nr. 16 von SELO)
  2. Die China Manufacturer License wird nicht für Montageunternehmen ausgestellt, die nicht in Eigenleistung einige Typen Druckspeicher herstellen. Allerdings dürfen diese Montageunternehmen Druckspeicher von relevanten chinesischen Herstellern kaufen und diese sichtbar mit dem Firmenname und der Lizenznummer des Herstellers der gekauften Druckspeicher montieren. Für die zusammengebauten Akkumulatoren sollen die Typprüfungen gemäß der entsprechenden Vorschriften und Regularien durchgeführt werden. „(Bekanntmachung Nr. 14 von SELO)
  3. Die Verwendung der nachstehenden ausländischen Normen (siehe Tabelle ganz unten) ist für die Genehmigung nicht mehr erforderlich. Die Unternehmen können die unten aufgeführten ausländischen Normen direkt verwenden, müssen aber dennoch die Konformitätserklärung gemäß der AQSIQ-Bekanntmachung Nr. 151, 2012 einreichen. Für die Verwendung von ausländischen Normen für Kessel und Druckbehälter, die nicht unten aufgeführt sind, soll das Dokument “Application for the use of pressure vessel (boiler) design code/standards” bei der SELO zur Genehmigung vorgelegt werden, und die entsprechende Anforderung der AQSIQ Ankündigung Nr. 151, 2012 soll implementiert werden. (Ankündigung Nr. 19 von SELO)

Um Druckprodukte, Druckgeräte, Hubwagen und Gabelstapler nach China zu exportieren, ist eine spezielle China-Lizenz (China Manufacturer License) erforderlich. Der Antragsteller muss nachweisen, dass die Geräte nach den chinesischen Sicherheitsvorschriften hergestellt werden. Nicht nur für die Produktion, sondern auch für die Installation, Veränderung und Wartung ist die Lizenz erforderlich und wird von der nationalen oder lokalen Behörde für Qualitätssicherung, Inspektion und Quarantäne (AQSIQ) überwacht.

 

SELO-China Manufacturer License-Pressure Vessel-SELO Announcement-ECCS

SELO-China Manufacturer License-Pressure Vessel-SELO Announcement-ECCS

 

SELO-China Manufacturer License-Pressure Vessel-SELO Announcement

Die SELO-Lizenzpflicht gilt unter anderem für die folgenden Produkte:

  • Berstscheiben
  • Boiler
  • Dampfkessel
  • Druckkessel
  • Gaszylinder
  • Tanks
  • Ventile
  • Warmwassererzeuger
GB 17465.4-2015 Appliance couplers for household and similar general purposes

3 SELO Ankündigungen für China Manufacturer License (CML)