Änderung der CCC-Zertifizierung im Automobilbereich

Die chinesische Zertifizierungsbehörde Certification and Accreditation Administration of the People’s Republic of China (CNCA) hat die CCC-Zertifizierung im Automobilbereich in einigen Teilen verändert:

Die regionalen Beschränkungen für Automobilprodukte werden aufgehoben. Die Überprüfung der Kraftfahrzeuge, Motorräder und Motorradmotoren werden der CCC-Norm entsprechend durchgeführt.

Neue Design Appraisal

Um die Effizienz des Zertifizierungsprozesses zu erhöhen, wurde ein “Design Appraisal” schrittweise eingeführt. Damit wird gefördert, dass die Produkte in der Entwicklungsphase an dem Standards and Conformity Assessment teilnehmen, damit die Produktsicherheitsrisiken und technischen Entwicklungskosten reduziert werden.

Utilization of Manufacturing Enterprise Test Resources

Auf der Basis von der Durchführungsbestimmung  China Compulsory Certification Implementation Rules – Utilization of Manufacturing Enterprise Test Resources and Other Certification Results (CNCA-00C-004) könnten die Tests, die von den Unternehmen gemäß den CCC-Regularien selbst durchgeführt werden, möglicherweise anerkannt werden.

Vereinfachung des Zertifizierungsprozesses

Wenn ein Automobilhersteller für ein Produkt schon ein CCC-Zertifikat erhalten hat aber das Produkt in einem neuen Werk herstellt, dann kann die Behörde die Produkttests beim gleichen Zertifikat erlassen. Die Überprüfung muss innerhalb von drei Monaten nach Erhalt des Zertifikats fertiggestellt werden.

Förderung des Parallelimports

Hersteller und Umbauer von Fahrzeugen mit geringerem Produktionsvolumen (Non-Mass- Production Modified Vehicle) haben jetzt eine Übergangsfrist von einem Jahr (bis zum 31.12.2017), um eine Vollmacht vom OEM oder die Parallelimportzertifizierung zu erwerben und somit die Aktualisierung des Zertifikats gemäß der CCC-Norm zu vervollständigen.

Veränderung des spezifischen Überprüfverfahrens für Kraftfahrzeuge, Motorräder und Motorradmotoren im Rahmen des CCC-Zertifizierungssystems

Das Entry-Exit Inspection and Quarantine Bureau nimmt keine Anträge mehr bezüglich der spezifischen Prüfprozesse für Kraftfahrzeuge, Motorräder und Motorradmotoren an. Die bereits akzeptierten Anträge werden vor dem 30.06.2017 fertig bearbeitet.

Es ergeben sich Veränderungen bei Pflichtzertifizierung der Kraftfahrzeuge, Motorräder und Motorradmotoren in:

(1) CNCA-C11-01:2014 China Compulsory Certification Implementation Rules – Motor Vehicle

(2) CNCA-C11-02:2014 China Compulsory Certification Implementation Rules – Motorcycle

(3) CNCA-C11-03:2014 China Compulsory Certification Implementation Rules – Motorcycle Engine

Bei Fragen zu den Änderungen der CCC-Normen können Sie uns jederzeit kontaktieren.

GB-Normen im Automobilbereich für CCC-Zertifizierung

Änderung der CCC-Zertifizierung im Automobilbereich