Änderungen bei ECC für Motorräder

Die CQC hat die Bestimmungen zur Energy Conservation Certification für Motorräder angepasst. Die Bestimmungen schließen nun auch elektrisch angetriebene Motorräder mit ein. Die konkreten Änderungen sind wie folgt:

Im CQC3151-2015: Energy Conservation Certification Criteria for Motorcycle wurden hauptsächlich diese Punkte geändert:

  1. Elektrisch angetriebene Motorräder gehören nun zum Anwendungsbereich und zu den freiwilligen Standards wurde GB/T 24157-2009 Electric motorcycles and electric mopeds. Energy consumption and range. Test procedures hinzugefügt.
  2. Unter Punkt 4.2 wurden die Anforderungen zur Energiesparbewertung von elektrisch angetriebenen Motorrädern hinzugefügt.
  3. Testgegenstände und Testmethoden für die Energiesparbewertung von elektrisch angetriebenen Motorrädern wurden hinzugefügt.

Im CQC31-499111-2015: Energy Conservation Certification Rules for Motorcycles gibt es folgende Änderungen:

  1. Elektrisch angetriebene Motorräder gehören nun zum
  2. Bei der Einteilung der Produkteinheiten wurden die Anforderungen zur Einteilung für elektrisch angetriebene Motorräder hinzugefügt.
  3. Punkt 4.4.3 mit den Anforderungen zur Energiesparbewertung von elektrisch angetriebenen Motorrädern wurde hinzugefügt.
  4. Die Produktbeschreibung wurde angepasst.
  5. Außerdem hinzugefügt wurden: Verantwortlichkeiten für die Zertifizierung, technische Streitfälle und Berufung.

Die CQC nimmt bereits seit Bekanntgabe der Änderungen am 14.08.2017 Anträge nach den neuen Bestimmungen an.

Die Energy Conservation Certification (ECC) ist eine freiwillige Zertifizierung, die als Erweiterung einer CCC-Zertifizierung erlangt werden kann. Verantwortliche Behörden sind das China Quality Certification Centre (CQC), das China Committee for Certification of Energy Conservation Product (CCEC) sowie das China Certification Centre for Energy Conservation Product (CECP). Zweck der Zertifizierung ist es, Energie zu sparen und Emissionen zu vermindern, indem Firmen ermutigt werden, energieeffizientere Produkte herzustellen. Durch die Kennzeichnung mit dem entsprechenden Label können Käufer sich bewusst für umweltfreundlichere Produkte entscheiden. Bei der Antragsstellung muss unter anderem auch eine Kopie des bereits erlangten CCC-Zertifikats vorgelegt werden.

Sollten Sie Fragen zur Energy Conservation Certification oder anderen Zertifizierungen für den chinesischen Markt haben, melden Sie sich bei uns und wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Änderungen bei ECC für Motorräder

Änderungen bei ECC für Motorräder