Interieur

Durch die neuen Durchführungsbestimmungen (Implementation Rule) für die CCC-Zertifizierung von Interieur-Teilen ist es für Fahrzeughersteller und Automobilzulieferer häufig schwierig, die CCC-Pflicht eines Bauteils eindeutig zu bestimmen. Ein wichtiger Indikator für die CCC-Pflicht sind hierbei die Bauteilmaße von 356x100mm.

Aber auch der CCC-Zertifizierungsprozess birgt einige Hürden. Bei einer fehlerhaften Zertifizierung können die Produkte trotz eines CCC-Zertifikates vom Zoll festgehalten werden.

Mit Zertifizierungskompetenz und Branchenerfahrung bietet ECCS Ihnen Beratung bei der CCC-Zertifizierung – vom Antragsprozess, über den Brenntest und das Werksaudit bis hin zur Zertifikatsausstellung und Markierungsgenehmigung (Permission of Printing). Auch unterstützen wir Zulieferer bei der Beantragung und Ausstellung eines behördlichen Ablehnungsbescheids.

Übersicht Interieur-Bauteile:
´

  • Abnehmbares Autoverdeck
  • Armaturenbretter
  • Bodenbelag
  • Dachhimmel
  • Herausnehmbare Fußmatte
  • Innenmaterialien
  • Kabelkanal
  • Kofferraumverkleidung
  • Lüftungsausgang
  • Mittelkonsole
  • Monitor-Gehäuse
  • Oberflächenschutz
  • Rückwandverkleidung
  • Rundfunkgeräte
  • Säulenverkleidung
  • Sitze und Kopfstützen
  • Sonnendach
  • Seitenverkleidung
  • Sitzoberflächenschutz
  • Türverkleidung
  • Vorhänge
  • Wärme- und Schallisolierung

Mehr Informationen über die CCC-Zertifizierung von Interieur-Bauteilen erhalten Sie auch in unserer Publikation Interieur-Automobilprodukte.

Wir unterstützen Sie für eine einfache Durchführung der CCC-Zertifizierung mit:

  • Überprüfung der CCC-Pflicht
  • Schulungen zur CCC-Zertifizierung
  • Vollständige Durchführung der CCC-Zertifizierung
  • Übersetzung chinesischer CCC-Normen ins Deutsche
  • Ausführlicher Vorbereitung auf das CCC-Audit
  • Übersetzung während des CCC-Audits

Unverbindliche Anfrage: