Gesamtfahrzeuge

Beim Lieferantenmanagement für China sind die Automobilhersteller in der Pflicht sicherzustellen, dass alle Teile mit CCC-Zertifizierungspflicht rechtzeitig zertifiziert werden. Da aber durch die neuen Durchführungsbestimmungen (Implementation Rules) oft Verwirrung besteht, welche Bauteile eine CCC-Zertifizierung benötigen, ist es empfehlenswert im ersten Schritt genau zu überprüfen, welcher der Zulieferer überhaupt von einer CCC-Pflicht betroffen ist.

Bei der Überprüfung der Lieferanten und einzelnen Bauteile sollte die Baubeschreibung genau mit den aktuellen chinesischen Regularien abgeglichen werden. Wenn Zweifel zur Zertifizierungspflicht besteht, dann ist auch die Rücksprache entweder mit der China Certification Centre for Automotive Products (CCAP) oder China Quality Certification Centre (CQC) wichtig.

Besteht keine CCC-Pflicht, dann kann bei der jeweiligen Behörde auch ein Ablehnungsbescheid beantragt werden. Dieser zeigt auf, dass das Bauteil Ihres Lieferanten nicht im CCC-Katalog enthalten ist und somit keine CCC-Zertifizierung benötigt wird.

Wir beraten Sie bei folgenden Themen:

Unverbindliche Anfrage: