Geänderte Norm für Ladekabel von Elektrofahrzeugen

Um die Anforderungen des neuen GB/T 20234-2015 und die Marktanforderung zu erfüllen, hat die CQC die Zertifizierungsnormen für Ladekabel der Elektrofahrzeuge überarbeitet:

  • CQC1103-2015
  • CQC1104-2015
  • CQC1105-2015

Die wichtigsten Änderungen der Normen im Vergleich zu den alten Normen (CQC1103-2014, CQC1104-2014 und CQC1105-2014) sind folgendermaßen zusammengefasst:

  1. Die S90 Ummantelungsprodukte werden hinzugefügt;
  2. Formulierungsverfahren der Produktspezifikationen werden angepasst;
  3. Parameter in manchen Prüfverfahren werden umgestellt;
  4. Test zur elektrischen Kapazität wird gelöscht;
  5. Anforderungen des Flechtwinkels für Schirmgeflecht werden gelöscht;
  6. Temperaturwechseltest (bei Bedarf der Kunden) wird hinzugefügt.

Die Überarbeitung der entsprechenden Durchführungsbestimmung CQC11-463426-2014: Zertifizierungsmodus 2: Typprüfung + Aufsicht nach Zertifizierung sowie die Anforderungen dafür werden hinzugefügt.

Eine Aktualisierung der bestehenden CQC-Zertifikate für Ladekabel der Elektrofahrzeuge muss spätestens bis zum 28.09.2016 erfolgen. Ansonsten laufen die alten Zertifikate zum 28.12.2016 ab.

Das China Quality Certification Center, kurz CQC, hat neben Ladekabel der Elektrofahrzeuge noch Zertifizierungen für Ladestation, Ladeanschluss sowie weitere Marktsegmente entwickelt. Mit CQC-Zertifikaten sind Ihre Produkte vorteilhaft in Sinne von Produktsicherheit auf dem chinesischen Markt.

Benötigen Sie weitere Informationen zu den CQC-Normen? Oder müssen Sie Ihre CQC-Zertifikate aktualisieren? Gerne helfen wir Ihnen weiter:

Tel: +49 69 667741114

Email: info@europe-to-china.de

Geänderte Norm für Ladekabel von Elektrofahrzeugen

Geänderte Norm für Ladekabel von Elektrofahrzeugen