Neue CCC-Zertifizierungsnormen für Informationssicherheit

Produkte für Informationssicherheit, wie Angriffserkennungssysteme (IDS), Schwachstellenscanner, IT-Sicherheitsaudit, Firewalls, Netzwerksicherheitskarte und Multiplexer sind dem Zertifizierungskatalog der nationalen Informationssicherheit untergeordnet worden. Für die obengenannten sechs Produkte gelten folgende neue Zertifizierungsnormen der nationalen Informationssicherheit:

 

  • GB/T 20275-2013 Technische Anforderungen und Testauswertungsmethoden der Angriffserkennungssysteme (IDS);
  • GB/T 20278-2013 Anforderungen zur Sicherheitstechnik der Schwachstellenscanner;
  • GB/T 20945-2013 Technische Anforderungen und Testauswertungsmethoden der IT-Sicherheitsauditprodukte;
  • GB/T 20281-2015 Technische Anforderungen und Testauswertungsmethoden der Firewalls;
  • GB/T 20279-2015 Anforderungen zur Sicherheitstechnik der Sicherheitsprodukte für Netzwerke und Endgeräte.

 

Zertifizierungsstellen sollen ab sofort die neuen Zertifizierungsnormen übernehmen und Zertifikate der neuen Version ausstellen. Für die Produkte nach den alten Zertifizierungsnormen sind Zertifikatsaktualisierungen vor dem Ablaufdatum freiwillig.

Benötigen Sie weitere Informationen über CCC-Zertifizierung? Bitte zögern sie nicht uns zu kontaktieren.

Neue CCC-Zertifizierungsnormen für Informationssicherheit

Neue CCC-Zertifizierungsnormen für Informationssicherheit