Neue GB-Norm für Interieur

Die GB-Norm GB 32086-2015 für Fahrzeuge der Klasse M3, die die technischen Anforderungen und Testmethoden für Innenraummaterialien definiert, wurde in Bezug auf Verbrennungseigenschaften der Innenraummaterialien von der State Administration of Quality Supervision und weiteren zuständigen Behörden veröffentlicht. Seit dem 01.07.2016 gilt die GB 32086-2015 für alle Unternehmen.

Die Norm gilt für Fahrzeuge der Klasse M3 mit mehr als 22 Passagiere und dessen:

  • vertikale Verbrennungseigenschaften der Vorhänge
  • Sonnendach
  • andere Innenraummaterialien.

Allerdings gilt die Norm GB 32086-2015 nicht für Stadtbusse mit stehenden Fahrgäste.

Konkrete Umsetzungsverhältnisse und technische Bedingungen sind folgendes:

  • Die Norm gilt für Fahrzeuge in Produktion in 2 Jahren;
  • Übereinstimmungen von Materialien, Strukturen, Technologien und Dicken sind erforderlich für Hersteller von Lichtschutz und andere Innenraummaterialien der Fahrzeuge.

Diese GB-Norm richtet sich nach der EU-Richtlinie 95/28/EG Anhang IV und unterscheidet sich vom Anhang VI in folgende vier Punkte:

  • Platten werden verwendet, damit die Proben vertikal und flach getestet werden;
  • Flüssiggas;
  • Verfahren der Probenahme;
  • Darstellung der Ergebnisse;

Benötigen Sie weitere Informationen zu den GB-Normen (GB-Standard)? Gerne erstellen wir Ihnen eine Übersetzung – Englisch, Deutsch oder Französisch.

Neue GB-Norm für Interieur

Neue GB-Norm für Interieur