Neues für Gesamtfahrzeuge bei der CCAP

Die CCAP hat neue detaillierte Durchführungsbestimmungen (auch Implementation Rule genannt) für die CCC-Zertifizierung von Gesamtfahrzeuge veröffentlicht. Für Anträge bei der CCAP gilt jetzt die neue Version CCAP-C11-01: 2014/A1 Detailed Implementation Rules for China Compulsory Certification – Motor Vehicles and Trailers.

Während die Durchführungsbestimmungen der CNCA universal gelten, gibt jede Zertifizierungsbehörde auch ihre eigenen detaillierten Durchführungsbestimmungen heraus, die für CCC-Anträge bei der jeweiligen Behörde gelten und einige zusätzliche Anweisungen enthalten, beziehungsweise schon vorhandene Anweisungen im Detail auslegen.

Die Änderungen betreffen die gültigen GB-Standards. Es wurden einige neue Standards hinzugefügt und alte durch neue ersetzt. Im Detail sind die Änderungen wie folgt:

Neu hinzugekommene Standards:

  • GB 19755-2016 Technical requirements and measurement methods for emissions from light-duty hybrid electric vehicles (betrifft nur Elektroautos)
  • GB 27887-2011 Restraining devices for child occupants of power-driven vehicles (es gibt hierfür zwar die separaten Durchführungsbestimmungen CNCA-C22-03: 2014 Implementation Rules for Compulsory Product Certification – Restraining devices for child occupants, bei eingebauten Systemen ist jedoch keine separate Zertifizierung notwendig, der Standard muss lediglich eingehalten werden)
  • GB 19151-2003 Warning triangles for motor vehicle
  • GB 19239-2013 Mounting requirements of special equipment for gas vehicle
  • GB 32087-2015 Towing devices for light-duty vehicle
  • GB 32086-2015 Requirement of vertical flammability characteristic and test method for certain category automobile interior material
  • GB 30678-2014 Safety signs and information symbols for passenger cars

Geänderte Standards:

  • GB 18352.6-2016 Limits and measurement methods for emissions form light-duty vehicles (CHINA 6) (ersetzt GB 18352.5-2013)
  • GB 11562-2014 Motor vehicles forward visibility for drivers. Requirements and measurement methods (ersetzt GB 11562-1994)
  • GB 1589-2016 Limits of dimensions, axle load and masses for motor vehicles, trailers and combination vehicles (ersetzt GB 1589-2004)
  • GB 9743-2015 Passenger car tyres (ersetzt GB 9743-2007)
  • GB 9744-2015 Truck tyres (ersetzt GB 9744-2007)
  • GB 18408-2015 Photometric characteristics of devices for the illumination of rear registration plates of motor vehicles and their trailers (ersetzt GB 18408-2001)
  • GB 27999-2014 Fuel consumption evaluation methods and targets for passenger cars (ersetzt GB 27999-2011)
  • GB 4094-2016 Symbols for controls, indicators and tell-tales of motor vehicles (ersetzt GB 4094-1999)
  • GB 4660-2016 Photometric characteristics of power-driven vehicle front fog lamps (ersetzt GB 4660-2007)

Neue Anträge werden schon nach den neuen detaillierten Durchführungsbestimmungen gehandhabt, bei bereits vorhandenen Zertifikaten gilt eine Übergangszeit von 12 Monaten (etwa Mai 2018). Sollten für ein Produkt keine neuen Standards hinzugekommen sein, kann das Zertifikat ohne neue Tests erneuert werden.

Bei neuen Standards kann die Erneuerung des Zertifikats erst nach Durchführung der neuen Tests stattfinden. Bei Produkten, die bereits auf dem Markt sind und die nicht mehr produziert werden, muss das Zertifikat nicht erneuert werden. Sollte eine Zertifikatserneuerung nach Ende der Übergangszeit noch nicht abgeschlossen sein, verliert das Zertifikat vorübergehend seine Gültigkeit, sollte es drei Monate später immer noch nicht erneuert worden sein, verliert es die Gültigkeit endgültig.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Aktualisierung oder Erneuerung ihrer CCC-Zertifikate oder geben Ihnen weitere Informationen zu den neuen Standards.

Neues für CCC-Zertifizierung von Gesamtfahrzeuge bei der CCAP

Neues für CCC-Zertifizierung von Gesamtfahrzeuge bei der CCAP