Schnellere Zertifizierung für Hygiene Lizenz

Um Trinkwasserprodukte wie Wasseraufbereitungsanlagen, Wasserenthärter und Wasserbehälter nach China exportieren zu dürfen, müssen Sie durch ein zuständiges Unternehmen oder einen Agenten in China die Hygiene Lizenz beantragen.

Folgende Schritte gelten für den Antrag auf die Hygiene Lizenz:

  1. Vor dem Antrag auf Hygiene Lizenz ist es erforderlich, zunächst bei der zuständigen Provinzgesundheitsaufsicht die Prüfung für Produktionskapazität zu beantragen. Die Aufsichtsbehörde lässt dann die Produktionsleistungsprüfungen und Produkttests durchführen;
  2. Ein Inspektionsbericht soll innerhalb der vorgeschriebenen Frist von anerkannten Prüfstellen der Provinzgesundheitsaufsicht erstellt werden;
  3. Falls die Anforderungen für die Produktionskapazität erfüllt werden, darf der Antragsteller bei der Verwaltungsabteilung der Gesundheit und Familienplanung den Lizenzantrag für Trinkwasserprodukte einreichen;
  4. Nachdem die Provinzgesundheitsverwaltung den Lizenzantrag genehmigt, werden die Antragsunterlagen von Spezialisten technisch überprüft. Zum Schluss kann die Hygiene Lizenz ausgestellt werden.

Der Antrag auf Hygiene Lizenz kann bis zu 6-8 Monate dauern. Wir unterstützen Sie für eine schnellere Zertifizierung – bei der gesamten Zertifizierung oder einzelnen Schritte. Lassen Sie sich kostenfrei ein Angebot erstellen.

Benötigen Sie weitere Informationen über Hygiene Lizenz? Bitte zögern sie nicht uns zu kontaktieren.

 

Schnellere Zertifizierung für Hygiene Lizenz

Schnellere Zertifizierung für Hygiene Lizenz