TPMS wird verpflichtendes Autosystem

Das Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) hat die Genehmigung der technische Inspektion der GB 26149 Performance requirements and test methods of tire pressure monitoring system for passenger car erteilt.

Im Vergleich zu der Empfehlung GB/T 26149 für TPMS (Tire Pressure Monitoring System), die in 2011 veröffentlicht wurde, wird die neue GB-Norm verpflichtend und die gültigen Bereichen haben sich verändert.

Der ursprünglich angewendete Bereich für Kraftfahrzeuge Kategorie M und N wird in die Kategorie M1 geändert. Ab 2019 müssen alle Kraftfahrzeuge, die zertifiziert werden mit dem TPMS ausgestattet sein und ab 2020 muss TPMS bei allen Kraftfahrzeugen, die im Produktionsprozess sind, installiert werden.
Die Standardisierung der TPMS wäre für die Sicherheit und Energieeffizienz von Autos vorteilhaft. In der Zukunft werden TPMS zusammen mit SRS und ABS die drei standadisierten Systeme von Kraftfahrzeugen bilden.

Autosicherheit ist ein großes Thema in China geworden und immer mehr Verbraucher entscheiden sich für ein Aftermarket-TPMS, was natürlich ein riesiges Potential auf den chinesischen Markt bringt.

Zwischen 2011 und 2016 ist die Wachstumsrate des TPMS auf dem chinesischen Markt rasant gewesen und viel höher als die auf globalem Markt. Zurzeit ist die Marktdurchdringungsrate in China noch relative niedrig, aber nach der Übergangszeit von GB26149 wird die Rate signifikant zunehmen.

TPMS - Tire Pressure Monitoring System

Ab 2020 muss TPMS bei allen Kraftfahrzeugen installiert werden